Sehenswürdigkeiten

Vorderkaserklamm


Vor etwa 12.000 bis 14.000 Jahren, als das letzte Gletschereis der Eiszeit abgeschmolzen war, begann sich der Ödenbach in den harten Fels einzufräsen. Heute ist die Klamm 400 m lang und 80 m tief. 51 Stege und 35 Steigen mit 373 Stufen wurden in die Klamm eingebaut. Vor dem Eingang in die Klamm geht es durch das Naturerholungsgebiet mit Badeteichen und Grillplätzen im Schüttachgraben. Die Vorderkaserklamm wurde 1977 zum Naturdenkmal erklärt.
Klamm und Jausenstation geöffnet von Mai bis Oktober.

 

Kontakt:

 

Obsthurn 42
A-5092 St. Martin bei Lofer

 

Tel. 0664 343 08 99
Tel. 06588 8510 (Gemeinde)

 

E-mail: gemeinde@stmartin.at
Web:   www.naturgewalten.at

 


Eintrittspreise (Stand: 1. Mai 2015):
Einzeleintritt Erwachsener (ab 15 Jahre)€ 4,10
Einzeleintritt Kind (bis 14 Jahre)€ 2,30
Reisegruppen mit Gästekarte pro Person€ 3,60
Schülergruppen mit Gästekarte je Person € 2,00
Mit Gästekarte (Weißbach/St. Martin/Lofer/Unken/Saalfelden), Einheim. Erw. € 3,60
Mit Gästekarte, Einheimische Kinder € 2,00
Kombikarte Erwachsene (Vorderkaser- und Seisenbergklamm, Lamprechtshöhle) € 9,70
Kombikarte Kinder (Vorderkaser- und Seisenbergklamm, Lamprechtshöhle) € 5,00